Notrufe und Apothekennotdienst

Wichtige Rufnummern für Notfälle und Notdienst:

Ärztlicher Rettungsdienst: Tel. 112 oder Tel. (0351) 804 22 51

Der ärztliche Rettungsdienst leistet Hilfe in lebensbedrohlichen Fällen, wie Herzinfarkt, Schlaganfall und schweren Unfällen.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Tel. 116117 oder Tel. (0351) 1 92 92

Bei einer Erkrankung, die nicht lebensbedrohlich ist, aber die Behandlung aus medizinischen Gründen nicht bis zum nächsten Tag warten kann, wird Ihnen über die neue Rufnummer 116117 ein ärztlicher Bereitschaftsdienst in Ihrer Nähe vermittelt.
Die neue Rufnummer 116117 ist kostenlos aus dem Fest- und Mobilfunknetz erreichbar.


Aktueller Apotheken Notdienst in Dresden am 19.05.2024 um 13:46 Uhr
Der Apotheken Notdienst in Dresden erfolgt im täglichen Wechsel von 8.00 Uhr – 8.00 Uhr des Folgetages.

Apotheke am Wilden Mann, Großenhainer Straße 186, 01129 Dresden, Tel. 0351-3239823
Sonnen-Apotheke, Pirnaer Landstraße 230, 01259 Dresden, Tel. 0351-20579345
Augustus-Apotheke, Gerichtsstraße 1, 01069 Dresden, Tel. 0351-449140

Die Information über die Notdienste der Apotheken ist unverbindlich, da sich die Notdienste sehr kurzfristig ändern können. Der Betreiber kann keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernehmen. Um in Notfällen sicher zu gehen, empfiehlt es sich, die angegebene Apotheke telefonisch zu kontaktieren.

Ab sofort können Verbraucher bundesweit bei ihrer Suche nach einer Nacht- und Notdienstapotheke die Festnetznummer 0800 00 22 8 33 nutzen. Dieser neue kostenlose Service der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände ermöglicht es den Patienten insbesondere an den Osterfeiertagen, die nächstgelegene dienstbereite Apotheke zu finden. Die Festnetznummer 0800 00 22 8 33 ergänzt die im Herbst 2008 erfolgreich gestartete, bundesweit einheitliche Mobilfunknummer 22 8 33 (max. 69 ct / Min.).